Informationen

Investitionskosten

Grundlage für die Berechnung der Investitionskosten einer Solaranlage bilden Ihr Eigenstrombedarf im Zusammenhang mit der zur Verfügung stehenden Dachfläche, die Auswahl der passenden Module und deren Wirkungsgrad, sowie die gegebenen Umwelteinflüsse und der damit verbundene Leistungsertrag.
Daraus errechnet sich die Amortisationszeit und damit die Rentabilität Ihrer Anlage.
 
Eine Anlage sollte sich, je nach Grösse in maximal 15 Jahren, gemessen an der Brutto-Investition, amortisieren.
Durch Förderbeiträge der Swissgrid und/ oder der Gemeinde kann diese Rechnung noch vorteilhafter ausfallen.
 
Mit Ihrer Solaranlage leisten Sie in jedem Fall einen wertvollen Beitrag für sich und Ihre Umwelt.
Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall, den dadurch generierten Mehrwert schon heute selbst zu spüren.
 
Daher bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Solaranlage nach Ihren Vorstellungen abstimmen und an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen zu können.
 
Letztlich entscheiden Sie, was für Sie die passende Lösung ist.

Gerne errechnen wir Ihnen die definitiven Investitionskosten in Form einer persönlichen und individuellen Offerte. Wir sorgen dafür, dass Sie genau und ohne versteckte Kosten planen können.

Copyright © 2016 rein.solar. Alle Rechte vorbehalten. Jeglicher Inhalt, veröffentlicht auf dieser Webseite Inklusive aller Bilder darf nur im Zusammenhang von TM-ReinSolar GmbH verwendet werden.